Wandertour: 877
Wanderführer: Kölnpfad - Der Kölner Rundwanderweg
Wanderkarte: Kölnpfad - Der Kölner Rundwanderweg (Kölner Eifelverein)
Region: Kölner Bucht
Länge: 14,2 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 37 Min. (2 Std. 45 Min.)
WDG: 5,43 km/h
Wegmarkierung: Kölnpfad
Anspruch: Leicht
Wetter: Wolken, Regen
Steigung: ca. 20 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Nüssenberger Busch, Escher See, St. Martinus Kirche Esch.
Notiz: Da mein Auto immer noch in der Werkstatt ist, gehe ich heute die 3. Etappe des Kölnpfads. Mit der Straßenbahn fahre ich nach Bocklemünd. Es geht durch ein Waldgebiet und am Gewerbegebiet Ossendorf vorbei. Am Nüssenberger Hof links durch den Nüssenberger Busch. Die Autobahn A1 wird unterquert. Geradeaus komme ich zu einem Baggersee, den ich umrunde. Am Ort Pesch links zu den Escher Seen. Weiter geht es durch den Ort Esch und zur Kirche. Auf der Hauptstraße rechts unter die Autobahn A57 hindurch. Links durch Felder und Wald. An einer Kreuzung rechts weiter durch Wald. Geradeaus durch Felder und Acker. Eine Kranichkolonie fliegt gerade weg. Geradewegs komme ich nach Roggendorf/Thenhoven. Durch den Ort bis kurz vor den Worringer Bruch. Hier verlasse ich den Kölnpfad. Links geht es zum S-Bahnhof Worringen. Mit S-Bahn und Straßenbahn zurück in den Heimatort. Die 3. Etappe des Kölnpfads hat mir nicht so gut gefallen, auch wenn hier Manuell Andrack Wegpate ist. Auch die 16 km laut Buch stimmen nicht.
Meine Wertung:
2Sterne

877 Wanderbild 877 Wanderbild