Wandertour: 910
Wanderführer: 20 Wanderungen rund um Krefeld
Wanderkarte: Krefeld und Umgebung, Nr. 72 (LVA NRW)
Region: Niederrhein
Länge: 5,4 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 37 Min. (3 Std. 21 Min.)
WDG: 3,34 km/h
Wegmarkierung: "A1"
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 10 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Krefelder Forstwald, Landwehr, Pilgerkreuz, Denkmal zur Schlacht an der Hückelsmay von 1758.
Notiz: Heute am Vatertag haben wir nochmal eine kleine Wanderung getätigt. Denn morgen geht es in den Urlaub. 1 Woche sind wir dann an der Nordsee. Vom Parkplatz Forstwald folgen wir heute komplett den Rundwanderweg "A1". Mit Kinderwagen sind die Wege gut zu gehen. Am Pilgerkreuz wo auch die alten Landwehre zu sehen sind, mache ich dann alleine den kurzen Abstecher zum Denkmal zur Schlacht von 1758. Zurück spazieren wir Vier weiter durch Wald. Wir streifen Holterhöfe und wandern weiter durch den Forstwald. Bei Stock machen wir an einer Bank halt und wickeln Felix. An der Kreuzung geht es links weiter bis zur nächsten Bank, hier essen wir was. Rechts geht es nun zum Bahnhof Forstwald und an den Gleisen entlang. Nun rechts und zurück zum Parkplatz. Am Forsthaus Werner machen wir im Biergarten eine Pause und halten Einkehr. Die Preise sind allerdings etwas zu teuer. Schön sind hier ein Wildgehege und ein Wellensittichvolliere. Auch Pfaue gibt es hier zu sehen. Da es noch früh ist, machen wir noch einen Abstecher zum Köln/Bonner Flughafen und schauen uns auf der Besucherterrasse die Flugzeuge an.
Meine Wertung:
3Sterne

910 Wanderbild 910 Wanderbild